Tipps Schultaschen

Schultasche reinigen- die besten Tipps

Jede Mutter kennt sicher das Problem: Wie reinigt man die Schulranzen der Kids? Es gibt viele Möglichkeiten und Tipps, jedoch sind nur die Hälfte dieser gut gemeinten Ratschläge wirklich wirkungsvoll – insbesondere für hartnäckige und tiefsitzende Flecken. Ob nun einfach um den Ranzen sauber zu halten oder ihn wieder in Schuss zu bringen damit er auf dem Flohmarkt verkauft werden kann – hier die besten Tipps!

So wird die Schultasche wieder wie neu

Die leichten Flecken bekommt man meist mit einem Textil- oder Fleckenreiniger und einer Bürste weg. Hier muss das Fleckenmittel einfach kurz mit der Bürste auf den Fleck gerieben und danach noch einige Minuten eingeweicht werden. Danach ist der beste Weg meist die Waschmaschine. Je nachdem was auf dem Rucksack für eine maximale Gradzahl steht, sollte der Rucksack auch natürlich nur so heiß gewaschen werden. Danach sind die leichten Verschmutzungen in der Regel weg und der Rucksack duftet, Dank Weichspüler, auch noch gut!



Wer Kinder kennt oder selbst welche hat der weiß aber auch, dass die kleinen Pappenheimer eher seltener nur geringe Verschmutzungen am eigenen Rucksack vorweisen können. Der Rucksack wird mal liegen gelassen, mal kommt er als Spielzeug zum Einsatz – genau da kommen die hartnäckigen Flecken ins Spiel und somit auch noch effizientere Reinigungstipps!

Umweltfreundliche Reinigungsmittel benutzen

Bei hartnäckigen Flecken haben bisher schon viele Menschen auf Öko Reinigungsmittel gesetzt. Jetzt werden sich einige Fragen, ob die Öko Reinigungsmittel überhaupt wirkungsvoll sind. Denn viele Personen vertrauen zur Zeit noch auf die „Chemie Bomben“. Diese mögen zwar auch ein gewisses Ergebnis erzielen, aber die Öko Reiniger stehen diesen in absolut nichts nach und sind sogar noch gut für die Umwelt. Die Inhaltsstoffe sind äußerst umweltverträglich und man kann sich sicher sein, dass die Kinder durch irgendwelche chemischen Mittel keine Allergien oder Ähnliches bekommen. Und die Gesundheit aller Familienmitglieder sollte hier bei absolut im Vordergrund stehen!

Die Hersteller haben sehr viele Produkte für die verschiedensten Reinigungsanlässe im Sortiment. Hier kann der Rucksack ganz einfach mit einem milden Reinigungsbalsam eingeweicht und nachträglich sogar noch mit ökologischem Waschmittel gewaschen werden. Die Mittel sind aufgrund von ihren natürlichen Wirkstoffen sehr wirksam und gleichzeitig schonend zu Stoffen und auch den Geräten. Nach der Behandlung ist der Rucksack garantiert frisch, sauber und fast wie neu!

© kids.4pictures – Fotolia.comSimilar Posts: