Rund ums Kind / Schulbedarf / Schultüten

Das kleine 1×1 zur Einschulung

SchulanfangDem Tag der Einschulung fiebern Kinder und Eltern gleichermaßen entgegen. Für Sie als Elternteil bedeutet die Phase bis zum Schulstart darüber hinaus, dass Sie Ihr Kind mit verschiedenen Utensilien ausstatten sollten. Dazu gehört an erster Stelle eine Schultüte, dem traditionsreichen Geschenk zum Beginn der Schulpflicht.

Schenken Sie eine schöne und prall gefüllte Schultüte

Der Start der Schulpflicht folgt überall in Deutschland einer lange gepflegten Tradition: Zum Schulstart empfängt die jeweilige Schule alle Kinder und Eltern zu einem feierlichen Fest, meist führen die bisherigen Erstklässler ein Theaterstück oder ähnliches auf. Zugleich erhalten die Kindern von ihren Eltern zum Schulstart eine Schultüte. Diese können Sie im Schreibwarenhandel sowie in Supermärkten oder Discountern kaufen. Noch besser: Sie basteln diese selbst. Dann überraschen Sie Ihr Kind mit einer individuellen Tüte und sparen meist noch Geld. Fragen Sie auch in Ihrem Kindergarten nach, viele Einrichtungen organisieren extra dafür einen Bastelabend. Gegen eine Gebühr können Sie dann mit den bereit gehaltenen Materialien und bei Wunsch auf Anleitung eine Tüte fertigen. Danach kommt die zweite Herausforderung, das Befüllen der Tüte. Sie können unter anderem Süßigkeiten hineinlegen, übertreiben Sie es aber nicht. Schenken Sie Ihrem Nachwuchs zusätzlich Nützliches, vielleicht besonders schöne Stifte, eine attraktive Vesperdose und einen Trinkbecher. Außerdem empfehlen sich Kleinigkeiten, welche das Kind abseits von der Schule liebt. Infrage kommen beispielsweise Sammelkarten von Fußballern, ein Stickeralbum oder ein Modell-Flugzeug.



Was Sie Ihrem Nachwuchs sonst noch kaufen sollten

Schulranzen: Kinder mögen es meist bunt, erwerben Sie deshalb einen optisch ansprechenden Schulranzen. Vernachlässigen Sie dabei aber nicht die Qualität. Ihr Nachwuchs sollte den Schulranzen komfortabel tragen können, er darf beispielsweise kein zu großes Gewicht besitzen und muss über bequeme Tragegurte verfügen. Zudem sollte der Hersteller für die Verkehrssicherheit Reflektoren angebracht haben.
Schultasche: Für den Sport- und Schwimmunterricht brauchen Schüler eine Schultasche. Sie sollte so groß sein, dass alle notwendigen Gegenstände wie Klamotten und Schuhe hineinpassen.
Hefte: Die meisten Schulen versenden bereits vor der Einschulung eine Liste, auf denen sie detailliert die benötigte Anzahl und Form von Heften aufzählen. Auch weitere Utensilien wie zum Beispiel Buntstifte oder ein Geodreieck finden sich darauf. Mit dieser Liste müssen Sie anschließend nur in ein Schreibwarengeschäft oder einen Supermarkt gehen und entsprechend einkaufen.

So wird der Tag der Einschulung zum Erfolg

Wenn Sie vor dem Beginn der Schulpflicht bereits eine schöne Tüte gebastelt und liebevoll befüllt haben, haben Sie bereits die erste Aufgabe erfüllt. Zudem sollten Sie alle geforderten Materialien und einen hochwertigen Ranzen sowie eine Schultasche erwerben. Am Tag des Schulstarts selbst sollten Sie die Feierlichkeiten nur noch genießen, alles fotografisch festhalten und sich zusammen mit dem Kind nach den anstrengenden Stunden Ruhe gönnen.

Foto von: kare1501 – FotoliaSimilar Posts: