Jack Wolfskin

Draussen Zuhause: Die Schultasche Jack Wolfskin Classmate

Jack Wolfskin, die Marke mit der Tatze, steht für Outdoor und Abenteuer und ist einer der führenden Anbieter von funktioneller Outdoor-Ausrüstung in Europa. Die Firma kommt nicht wie der Name vermuten läßt aus den Weiten Kanadas sondern wurde in den 80er Jahren in Frankfurt gegründet, also Outdoor made in Germany. Jack Wolfskin Produkte zeichnen sich durch einen hohen Grad an Funktionalität, Anwenderorientiertheit und Innovation aus. Dieses Wissen setzt das Unternehmen auch bei der Produktion von Schultaschen ein. Und so stecken auch in der Schultasche Jack Wolfskin Classmate führende Technologien und lange Anwendungserfahrung.

Stabil und wasserdicht

Der Schulranzen Classmate von Jack Wolfskin besteht aus einem scheuerfestem Gewebe aus Polyester. Dieses strapazierfähige Material wird bei Jack Wolfskin z.B. auch für Trekkingrucksäcke verwendet. Es ist auf seiner Rückseite dauerhaft wasserdicht mit Polyurethan beschichtet, farbecht und UV-resistent, also auch optimal geeignet für Schulranzen, die ja bekanntlich nicht gerade pfleglich behandelt werden. Stabilität erlangt der Ranzen durch das Formen einer stabilen 3D-Schale aus einer Polyethylen-Platte zusammen mit dem Außenmaterial unter Einfluss von Hitze und Druck. Das macht die Schultasche stabil und robust für den täglichen Einsatz auf dem Schulhof. Mit einem Volumen von 15 Litern ist der Ranzen eher klein. Die Schultasche wiegt ca. 1.250 g und gehört damit schon eher zu den schwereren Modellen. Das große Hauptfach ist zweigeteilt, so dass Bücher, Hefte & Co. separat und ordentlich eingepackt werden können. Der Jack Wolfskin Classmate hat zwei Seitentaschen mit einem Reissverschluss, in die 0,6-Liter-Trinkflaschen passen. Außerdem hat die Schultasche eine ebenfalls mit einem Reissverschluss zu schließende Vordertasche, die sich beispielsweise für die Brotdose eignet.



Sicherheit auf dem Schulweg durch den Classmate Safety

Breite Reflektorstreifen und reflektierende Paspeln auf Vor- und Seitentaschen verbessern die Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr. Auch das Schloss ist mit einem Reflektor versehen. Allerdings ist der normale Classmate nicht nach der DIN 58124 gefertigt, bei der 20 % der Vorder- und Seitenflächen aus leuchtendem fluoreszierendem Material sind, damit das Kind im Straßenverkehr bei Tages- und Dämmerlicht besser gesehen wird. Zusätzlich bestehen 10 % aus retroreflektierendem Material zum Schutz im Straßenverkehr an trüben Tagen und bei Dunkelheit. Für alle, denen die DIN 58124 wichtig ist, etwa weil ihr Kind einen langen Schulweg hat, den es auch an dunklen Tagen alleine zurücklegt, hat Jack Wolfskin den Classmate Safety entwickelt. Dieses Modell ist TÜV-geprüft.

Alle Designs inklusive Tatzen

Es gibt den Jack Wolfskin Classmate in drei verschiedenen Designs. Alle Modelle ziert der bekannte Allover-Tatzendruck. Schulanfänger haben die Wahl zwischen den Farben blau/rot, grau/schwarz und lila/ros/pink Lilaton gewählt werden. Die Schultasche wird nicht im Set, sondern einzeln verkauft.

Technische Daten:

Hersteller: Jack Wolfskin
Modell: Classmate
Gewicht: ca. 1.250 g
Maße: ca. 39x 33 x 17 cm
Volumen: ca. 15 l
Aufbau: Innenraum mit zweifach unterteilter Innentasche, 2 Seitentaschen, 1 Vordertasche
Besonderheiten: hergestellt aus Material, das Outdoor geeignet ist
Zusatzausstattung: –

Fazit: Die Schultasche für das Outdoor-Abenteuer Schulweg.

Foto: Jack WolfskinSimilar Posts: